​​​​Über mich

Ich bin Sonja Schrammel und ich habe 3 große Leidenschaften: das Spielen mit Zahlen, das Unterrichten und das Spielen mit Fäden.

Und ich möchte auf keine verzichten. Ich habe schon als Kind meiner Mutter bei der Buchhaltung „geholfen“, ich habe die Zahlenkolonnen von Kassa- und Wareneingangsbuch mit der Tischrechenmaschine gerechnet. Und danach habe ich gestrickt, gehäkelt und gestickt. Das hat mich geprägt. Nach der Matura der Handelsakademie habe ich Wirtschaftsberatung auf der FH Wr. Neustadt studiert und mich einige Jahre auf die Zahlen konzentriert.

Die externe Bankenrevision im Praktikum und nach dem Studium hat mir sehr viel Spaß gemacht. Nachdem ich in einem großen Handelsunternehmen in der Buchhaltung gearbeitet habe, um mir das gründlich anzuschauen, habe ich mich 2002 als Buchhalterin selbstständig gemacht.

Was ich dabei unterschätzt habe - am Ende eines Buchhaltungstages hat man im besten Fall einen Zettel mit der Zusammenfassung der Zahlen. Den kann man auch angreifen, aber meine Kunden (zB Handwerker) waren mit ihren Ergebnissen ihrer Arbeit am Ende des Tages zufriedener. So kann ein Tischler einen Kasten anschauen, angreifen. Das wollte ich auch wieder. Daher war ich total glücklich, als ich bei einer Buchhaltungskundin ihre Klöppelutensilien liegen sah. Ich wusste sofort - das will ich lernen. Und ja - ich hab es gelernt, hab die Kursleiterausbildung gemacht und halte seit 2015 Klöppelkurse. Und es ist die ideale Ergänzung zu meinen Zahlen!

Seit 2016 verkaufe ich auch die Artikel, die man zum Klöppeln braucht und habe unter www.kloeppeln.at auch einen Onlineshop, der immer weiter wächst.

>